Das war die Generalversammlung 2017

Zur 98. ordentlichen Generalversammlung der Raiffeisenbank Salzburg-Liefering am 29.06.2017, begrüßte Obmann Ing. Herbert Sturm die zahlreich anwesenden Kunden, Mitglieder und Ehrengäste im Theatersaal des Privat-Gymnasiums der Herz-Jesu Missionare in Liefering.  Die Berichterstattungen gaben einen Rückblick auf ein herausforderndes und positives Geschäftsjahr 2016.

Berichte

Im Bericht des Vorstandes referierte Obmann Ing. Sturm über das umfangreiche Engagement der
Raiffeisenbank Salzburg-Liefering für die örtlichen Einrichtungen und Traditionsvereine. Die große Verbundenheit mit Liefering und die gelebte Kundennähe über persönliche und kompetente  Ansprechpartner in der Bank, sind trotz des enormen Wandels und der fortschreitenden Digitalisierung ein unverrückbares Fundament im Sinne des genossenschaftlichen Auftrages. Die zunehmende Regulatorik und gesetzliche Neuerungen bringen den Wirtschaftsunternehmen und Banken zusätzliche Aufgabenstellungen und Herausforderungen, denen  auch ausreichend betriebsinterne Ressourcen gewidmet werden müssen. Trotzdem gelten alle Anstrengungen und Bemühungen, eine nachhaltige und persönliche Kundenberatung auf hohem fachlichen und menschlichen Niveau sicher zu stellen.

Geschäftsleiter Dir. Herbert Stelzinger brachte der Generalversammlung den Geschäfts- und Lagebericht über das Wirtschaftsjahr 2016 zur Kenntnis. Weiters wurde der Bericht über die bei der Raiffeisenbank Salzburg-Liefering im Auftrag des Raiffeisenverbandes Salzburg durchgeführte Revision, betreffend das Geschäftsjahr 2016, vorgetragen. Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass ein solides und erfolgreiches Geschäftsjahr mit dem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk der gesetzlichen Revision abgeschlossen wurde. Der Vorsitzende des Aufsichtsrates Josef Egger versichert in seinem Bericht über die Prüfungstätigkeit des Aufsichtsrates, dass die Genossenschaft sparsam und umsichtig verwaltet und geführt wird.

Vorstellung Neubau der Bank und Büro-/Gewerbeprojekt MB1

Um sich für die Zukunft fit zu machen, hat die Raiffeisenbank Liefering den Neubau der Bank beschlossen. Das sogenannte "Projekt MB1 - Münchner Bundesstrasse 1" wird der Eigentümerversammlung mit allen aktuellen Fakten und Planungsentwürfen vorgestellt. Moderator Michael Porenta vom RVS interviewte pointiert die Herren der Projektvorstellungsrunde (Geschäftsleiter Dir. Herbert Stelzinger und Josef Lieftner sowie Obmann Ing. Herbert Sturm und Aufsichtsratsvorsitzender Josef Egger), welche speziell die Hintergründe für den Neubau aus baulicher, betriebsorganisatorischer, wirtschaftlicher und zukunftsweisender Sicht im Detail erklärten.

Herr Dir. Stelzinger stellt das Gesamtprojekt MB1 vor, welches ein Ensemble aus insgesamt drei Baukörpern darstellt. Er betont, dass das geplante moderne Büro- und Gewerbezentrum MB1 für den Ort Liefering wirtschaftlich impulsgebend sein und die moderne Ortsentwicklung prägen wird.

Der Zeitplan sieht vor, dass im Spätsommer 2018 eine Baubewilligung vorliegt und mit dem Bau unverzüglich begonnen werden kann. Die Fertigstellung des Gesamtprojektes ist für spätestens Ende 2020 vorgesehen.        

Ehrungen

Gemeinsam mit den Funktionären und der Geschäftsleitung der Raiffeisenbank Salzburg-Liefering nahm Herr Dir. Heinz  Konrad, Mitglied der Geschäftsleitung des Raiffeisenverband Salzburg, die Ehrungen von zwei Mitarbeiterinnen und einem Funktionär vor.

Aus dem Kreise der Mitarbeiter wurden Frau Sabine Schlabitz (Immobilienservice) für ihre 25-jährige und Frau Claudia Kerbler (Kundenservice- und Kassenschalter) ,für ihre 10-jährige Zugehörigkeit zur Raiffeisenbank geehrt. Beiden Mitarbeiterinnen wurde Dank und Anerkennung für Einsatz, Treue und Loyalität ausgesprochen.

Obmann Ing. Herbert Sturm wurde für seine 20-jährige Funktionärstätigkeit geehrt und würdigte Herr Dir. Konrad seine Verdienste für die Belange der Raiffeisenbank Salzburg-Liefering und bedankte sich für die ausgezeichnete Zusammenarbeit sehr herzlich. In Anerkennung seiner Leistungen wurde Obmann Ing. Sturm die „Silberne Raiffeisennadel“ und eine Ehrenurkunde überreicht.

Die Geschäftsleitung bedankte sich bei allen Mitgliedern, Kunden und Mitarbeitern für die Treue und gute Zusammenarbeit und lud im Anschluss zum Buffet und geselligem Beisammensein.

    • (von links) Dir. Herbert Stelzinger,BA, Obmann Ing. Herbert Sturm, Obmann-Stv. Karl Grossmaier, Aufsichtsratsvorsitzender Josef Egger
    • (von links) Aufsichtsratsvorsitzender Josef Egger, Obmann Ing. Herbert Sturm, Obmann-Stv. Karl Grossmaier, Sabine Schlabitz, Claudia Kerbler, Dir. Heinz Konrad, Geschäftsleiter Josef Lieftner, Dir. Herbert Stelzinger,BA,
    • (von links) Aufsichtsratsvorsitzender Josef Egger, Obmann-Stv. Karl Grossmaier, Obmann Ing. Herbert Sturm, Dir. Heinz Konrad, Geschäftsleiter Josef Lieftner, Dir. Herbert Stelzinger,BA.
    • (von links) Geschäftsleiter Josef Lieftner, Dir. Herbert Stelzinger,BA, Moderator Michael Porenta, Aufsichtsratsvorsitzender Josef Egger, Obmann Ing. Herbert Sturm